Aktuelles

Änderungen ab 01.12.2020

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler ,

gerade in unserer aktuellen und unsicheren Zeit ist die Botschaft der Adventszeit so sehr wichtig:

»Habt keine Angst!«, sagte der Engel. »Ich bringe eine gute Botschaft für alle Menschen!«

»Ehre sei Gott im höchsten Himmel und Frieden auf Erden für alle Menschen, an denen Gott Gefallen hat. « Lukas 2, 10 und 14

Wir wollen Euch einige Änderungen übermitteln, die ab dem 01.12.2020 gelten. Bitte prüft Eure Mails.

 

Wir wünschen allen eine gesegnete und besinnliche Adventszeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Kugler

Schulleiter

Winterzeit ist Skilagerzeit

Am Montag dem 29.01.2020 war es wieder Zeit für das alljährliche Skilager unserer Schule.

Der Bus startete nach einer kleineren UnterBRECHUNG etwas später von Schöneck in Richtung Sudelfeld. Nach etwa 5 Stunden Busfahrt, erreichten wir die Jugendherberge am Rande der bayerischen Alpen in Sudelfeld. Für die Versorgung der Schülerinnen und Schüler war in der Jugendherberge bestens gesorgt. Am ersten Skitag sorgten Windböen von gefühlter Orkanstärke zu einem vorzeitigen Abbruch. Der zweite Tag verlief so wie der erste aufgehört hatte. Durch starken Wind konnten die Lifte nur im Tal öffnen, sodass wir gezwungen waren, uns vorwiegend im Tal aufzuhalten. Für Einige hieß es mittags schon die Bindung zu kappen und in die Jugendherberge zurückzukehren. Doch dies war nicht das Ende des Vergnügens. Am Abend hieß es Rodelzeit! Die anfängliche Skepsis der Schüler sich nach dem reichhaltigen Abendbrot nochmals aufzuraffen war stark. Doch diese löste sich auf, sobald sie dem Schlitten die Sporen gaben und sich den Berg hinab stürzten. Die Kirsche auf die Torte setzte dann unser Dritter und somit letzter Skitag. Bei kaiserlichem Wetter war die Motivation noch einmal riesig und wir nutzen die gesamte Zeit und fuhren bis die Lifte schlossen. Beim letzten Abend hatten unsere alt eingesessenen Schüler kleinere Aufgaben für die Allgemeinheit geplant, sodass wir den Abend in grandioser Stimmung ausklingen ließen. Am Freitag dem 31.01. hieß es dann Abschied nehmen und den langen Nachhauseweg nach Schöneck anzutreten. Viele tolle Anekdoten und Erinnerungen bleiben uns vom Skilager 2020 in Erinnerung. Ein großer Dank gilt dem Organisationsteam rund um die Sportfachschaft für dieses unvergessliche Erlebnis.

M. Horn

2020 Skilager 2 kl