Aktuelles

Angepasster Ablauf Anmeldeverfahren

Angepasster Ablauf des Anmeldeverfahrens am ESOV für SJ 2021/2022:

 

Abgabe folgender Unterlagen für verbindliche Anmeldung

* Bildungsempfehlung im Original

* Halbjahreszeugnis Klasse 4 in Kopie

 

Annahmetermine im Ev. Schulzentrum in Schöneck:

Wir bitten möglichst um Einwurf der Unterlagen im Briefkasten der Schule in der Mangelsdorfstraße.

10.02.2021 und 11.02.2021 bis 18.00 Uhr

 

Annahmetermin im Ev. Schulzentrum in Bad Elster:

10.02.2021 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Nur persönliche Übergabe der Unterlagen über Schulzugang ESOV (Schulhof) am Fenster Sekretariat (kein Schulzutritt notwendig)

 

 

 

Hier geht es zu unserem virtuellen Tag der offenen Tür 2020

 

Polnische Gäste aus dem Partnerlandkreis Kielecki

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Europäischen Bauernmarktes

in Plauen besuchten Vertreter aus der Verwaltung des polnischen Partnerlandkreises Kielecki am 06.03.2020 unser Schulzentrum in Schöneck. Nach Begrüßung unserer Gäste durch den Schulchor stellten unser Schulleiter Herr Kugler, Frau Lövenich, unsere Stellvertretende Schulleiterin, unsere Oberstufenberaterin Frau Knoll sowie unser Planer und Musikfachschaftsleiter Herr Meyer den Gästen das pädagogische Konzept der Oberschule sowie des Beruflichen Gymnasiums, unsere Werte, die Herausforderungen hinsichtlich der Gewinnung neuer Lehrkräfte sowie das allgemeine Bildungssystem in Sachsen vor. Dabei wurde auch auf die Besonderheiten einer Schule, die in freier Trägerschaft besteht, eingegangen. Bei einem Rundgang durch unser Schulhaus konnten sich die Gäste sowie der persönliche Referent unseres Landrats, Herr Kramer, und der Amtsleiter für Abfallwirtschaft, Herr Schautschick, über die Lern- und Arbeitsbedingungen an unserer Schule informieren. Von Frau Lövenich wurden die neu bezogenen, großzügigen Räume unserer Inklusionsabteilung vorgestellt und mit fachlichen Informationen belegt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in unserer neuen Aula mit Fernblick verabschiedete sich die Delegation mit vielen positiven Eindrücken aus unserem Schulalltag.

Jana Fischer