Aktuelles

Änderungen ab 01.12.2020

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler ,

gerade in unserer aktuellen und unsicheren Zeit ist die Botschaft der Adventszeit so sehr wichtig:

»Habt keine Angst!«, sagte der Engel. »Ich bringe eine gute Botschaft für alle Menschen!«

»Ehre sei Gott im höchsten Himmel und Frieden auf Erden für alle Menschen, an denen Gott Gefallen hat. « Lukas 2, 10 und 14

Wir wollen Euch einige Änderungen übermitteln, die ab dem 01.12.2020 gelten. Bitte prüft Eure Mails.

 

Wir wünschen allen eine gesegnete und besinnliche Adventszeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Kugler

Schulleiter

leistungskontrollsystem

Die letzte Leistungskontrolle war ein Novum

Am Montag (29.06.) schrieben die Schüler der Klasse 11 im Fach Informatiksysteme ihre letzte Leistungskontrolle

in diesem Schuljahr. Kurz vor Ende des Schuljahres ist das auch nicht ungewöhnlich – und so saßen die Schüler wie gewöhnlich vor ihren PC’s und hatten verschiedene Aufgaben zu lösen.

Außergewöhnlich war allerdings, dass kein Lehrer im Raum war! Da liegt der Verdacht nahe, dass mancher Schüler der Versuchung erliegen würde, doch mal zum Nachbar zu schauen.

In diesem Fall war das aber zwecklos: Erstmalig wurde das neue, von den Schülern selbst mit konzipierte und entwickelte Online-Leistungskontroll-System eingesetzt. Es wurde geschaffen, um auch in Corona-Zeiten, selbst wenn die Schüler zuhause sind, betrugssicher Leistungskontrollen schreiben zu können.

Authentifizierung über Handy-App, zufällige Aufgabenreihenfolge für jeden Schüler, Zeitbegrenzung für jede Aufgabe mit Count-Down-Zähler sind einige Funktionen, die ein „Spicken“ nahezu unmöglich machen sollten.

Es war schon anstrengend, die verschiedenen Aufgaben zu lösen, wenn direkt vor Nase eine rote Zahl die noch zur Verfügung stehenden Sekunden anzeigt und viel zu schnell immer kleiner wird! Und wenn man nicht vor dem Ablauf der Zeit die nächste Aufgabe - ohne Pause – anfängt zu bearbeiten, gibt es für diesen Teil keine Punkte.

Für den außergewöhnlichen Stress durch die technische Lösung gab es einige Bonuspunkte – auch eine Anregung der Schüler, die das System ja auch vorher testeten.

Schlussendlich gab es am Montag keine Softwarepanne und die Noten, die man einer umfangreichen und automatisch erstellten Auswertung im PDF-Format entnehmen kann, lagen im guten Bereich.

Vielen Dank an die Schüler, die sich insbesondere in der Zeit des Homeschoolings aktiv beteiligten!

Holger Weiss